Dübi ohni Flugi!

Im Dezember 2015 wurde der Verein «IG Zivilflugplatz Rübendorf Nein» gegründet. Werden Sie Mitglied im Verein und schliessen sich sich breiten Bewegung gegen die Privat- und Businessfliegerei auf dem Flughafen Dübendorf an: www.zivilflugplatz-duebendorf-nein.ch.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

new_ci_duebi_v01

Die Unterzeichnenden fordern den Regierungs- und Kantonsrat des Kantons Zürich auf, sich mit allen zur Verfügung  stehenden Mitteln gegen die weitere Nutzung der Piste des Flugplatzes Dübendorf zu wehren.

  • Weil neuer Fluglärm im dicht besiedelten Glattal gegen die Lärmschutzverordnung verstösst.
  • Weil die Hobbyflieger jedes schöne Wochenende im Glattal verlärmen werden.
  • Weil es genug Kapazität für Business- und General Aviation auf dem Flughafen Zürich hat.
  • Weil im Notfall der Flugplatz Mollis für die Armee eine vollwertige Alternative ist.
  • Weil die Privatfliegerei nicht vom Bund subventioniert werden darf.
  • Weil der Flugbetrieb am Flughafen Zürich noch komplizierter würde.
  • Weil Lärm und Gestank krank machen!

Ein Heliport für die Luftwaffe, die REGA und die Kantonspolizei ist Kompromiss genug. Die zukünfitge Nutzung des Flugplatzes Dübendorf soll der ganzen Bevölkerung dienen und nicht nur einigen  wenigen, deren Freiheit grenzenloser sein soll als die der anderen.Logo_GrueneKantonZuerich_RBG_150x85px

 

 

Hinweis: Wir erlauben uns, Sie via Email über den Fortgang der Aktivitäten in dieser Sache zu informieren. Sie können den entsprechenden Newsletter aber jederzeit abbestellen. Die Emails werden zu keinen anderen Zwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.